Systemische Grundhaltung in der Jugendhilfe

Der Systemische Ansatz hat sich in der Kinder- und Jugendhilfe zu einem Standard entwickelt.
Er bietet Orientierung im Umgang mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen, im Team und bei der Arbeit mit dem Herkunftssystem.

Zielgruppe

Fachkräfte in der stationären Kinder- und Jugendhilfe

 

Gruppengröße

14 Teilnehmer

Termine

25.10. – 27.10.21
von 08:30h bis 16:00h

Kosten

225 Euro
Mitarbeitende von kirchlichen Trägern: 200 Euro

Jetzt anmelden!

    Bitte nennen Sie uns den gewünschten Termin des Kurses